Archiv für Menschenrechte

BEISTAND FÜR DIE MENSCHEN IN ÄGYPTEN

Posted in FATALFRAKTAL with tags , , , , , , , , , , , , , , on 2. Februar 2011 by fatalfraktal

Avaaz ruft auf zur Unterstützung der Menschen in Ägypten in Ihrem Kampf um Freiheit und Menschenrechte:

„Wir stehen den Menschen in Ägypten in ihrem Verlangen nach Freiheit und Grundrechten, nach einer Beendigung des harten Vorgehens gegen die Demonstranten und einer Aufhebung der Internetsperre zur Seite, und unterstützen sie in ihrer Forderung nach sofortigen demokratischen Reformen. Wir rufen unsere Regierungen dazu auf, sich unserer Solidarität mit den Menschen in Ägypten anzuschließen. “

Wer sich diesem Aufruf anschließen will, kann dies hier online tun:
Beistand für die Menschen in Ägypten

Mehr als eine halbe Million Menschen haben bisher unterzeichnet.

Help Wikileaks keep governments open!

Posted in FATALFRAKTAL with tags , , , , , , , , , , , , , , , , , on 3. Dezember 2010 by fatalfraktal


(Foto Eigentum von Wikileaks. Es war mal mit seiner Quelle verlinkt.)
Info zu wikileaks und Julian Assange einfach jeweils anklicken.

Tja, da war der Link von Wikileaks nach Schweden plötzlich nicht mehr da. Hier der Ersatz dank TAZ (reimt sich sogar):
WIKILEAKS DER LINK

GayUganda

Posted in FATALFRAKTAL, GLBT with tags , , , , , , , , , , , , , , , on 25. Februar 2010 by fatalfraktal

Im Zusammenhang mit dem geplanten Gesetz in Uganda zur Bestrafung von Homosexualität mit der Todesstrafe bin ich auf den englischsprachigen Blog GayUganda gestoßen. Dort berichtet der schwule Autor über Schwule, Lesben, Bisexuelle, Transgender und andere Minderheiten in Uganda und Afrika.

Weiterlesen

Uganda: Todesstrafe für Homosexuelle?

Posted in FATALFRAKTAL, GLBT with tags , , , , , , , , , , , , , , , , on 25. Februar 2010 by fatalfraktal

In Uganda ist Homophbie so weit verbreitet, dass ein Gesetz zu erwarten ist, mit dem Homosexualität mit der Todesstrafe belegt werden kann.

Ich schwanke bei den Nachrichten darüber zwischen Fassungslosigkeit, Entsetzen und Mitgefühl zu meinen afrikanischen „Artgenossen“. Damit meine ich Schwule wie Lesben.

Darum unterzeichnet die Petition gegen das Anti-Homosexuellen-Gesetz und ladet Freunde und Familie zum Unterzeichnen ein.

So schreibt die TAZ am 17.02.2010: „Homosexualität ist in Uganda ohnehin illegal, doch laut dem Entwurf soll darauf nun lebenslange Haft stehen. Ist ein Partner HIV-positiv, behindert oder unter 18, ist sogar die Todesstrafe möglich,
Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: